Öffentliches Verfahrensverzeichnis – Jedermannverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag in geeigneterWeise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

  1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle (§ 4e, Abs. 1 BDSG)
    MPU GmbH
  2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen (§ 4e, Abs. 2 BDSG):
    Geschäftsführung: Andreas Braun, Marco Sauer
  3. Anschrift der verantwortlichen Stelle (§ 4e, Abs. 3 BDSG)
    Hagener Str. 147, 58769 Nachrodt-Wiblingwerde
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung (§ 4e, Abs. 4 BDSG):
    Die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung dient dem Betrieb eines Kaltwalzwerkes und dem Absatz der dort erstellten Produkte.
  5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien (§ 4e, Abs. 5 BDSG)
    Es werden im Wesentlichen zu folgende Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:
    • Kundendaten (Adressdaten, Bankverbindungen, ggf. Liquiditäts- und Bonitätsdaten; auftragsbezogene Daten)
    • Lieferantendaten (Adressdaten, Bankverbindungen, ggf. Qualitätsdaten)
    • Daten von Mitarbeitern für die Personalverwaltung, -entwicklung, -steuerung, -abrechnung, sowie von Rentnern
    • Bewerber (im Wesentlichen Bewerbungsdaten, Angaben zum beruflichen Werdegang, zur Ausbildung und Qualifikationen, evtl. Vorstrafen)
    • Notfallkontaktdaten zu vom Mitarbeiter ausgewählten Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen
    • Interessentendaten (Adressdaten, Produktinteresse, Projekte)
    • Geschäftspartner (Adressdaten, Produktinteresse, Projekte)
    • Handelsvertreter/Vermittler (Adress-, Geschäfts- und Vertragsdaten; Kontaktinformationen)
    • soweit diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind. 
  6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können (§ 4e, Abs. 6 BDSG)
    • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden)
    • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Personalverwaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Telekommunikation und EDV)
    • Externe Auftragsnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend §11 BDSG
    • Weitere Externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen)
  7. Regelfristen für die Löschung der Daten (§ 4e, Abs. 7 BDSG)
    Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter 4. beschriebenen Zweckbindung gelöscht. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z. B. Im Personalverwaltungsbereich wie z. B. abgelehnten Bewerbungen oder Abmahnungen). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.
  8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (§ 4e, Abs. 8 BDSG)
    Eine Übermittlung in Drittstaaten findet zur Zeit nicht statt.

Datenschutzerklärung

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang gespeichert.

Gespeichert werden die IP-Adresse des Computers oder des Netzwerks von dem aus Sie das Internet betreten, das Datum und die Zeit des Zugriffs auf die Webseite, die Internetadresse der Webseite von der Sie sich direkt auf unsere Webseite geschaltet haben, sowie die Browserversion, mit der Sie auf unsere Seiten zugreifen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken, zur Optimierung unserer Internetseiten und zur Abwehr bzw. zur Rückverfolgung von unrechtmäßigen Zugriffen auf das Online-Angebot ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Nach der statistischen Auswertung werden die Daten gelöscht.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Cookies

Wir setzen keine Cookies ein. Auf verlinkten Seiten kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Schutz Ihrer mitgeteilten Information

Wir sind uns unserer Verantwortung zum Schutz Ihrer uns anvertrauten Informationen bewusst. Wickeder Westfalenstahl benutzt eine Vielfalt von Sicherheitstechniken, um Ihre Informationen zu schützen, einschließlich sicherer Server, Firewalls und der Verschlüsselung von Finanzdaten.

MPU GmbH
Datenschutzbeauftragter

Nachrodt-Wiblingwerde, Dezember 2016